Hier finden Sie die Gesundheitsnachrichten von:
Verband Forschender Arzneimittelhersteller vfa

183 Medikamente für Medikamente gegen seltene Krankheiten (Orphan Drugs) seit dem Jahr 2000 Europäische Fördermaßnahmen wirken Krankenkassen geben 4,4 % ihres Arzneimittelbudgets für Orphan Drugs aus Berlin (vfa). Seit dem Jahr 2000 fördert die EU die Behandlung von Menschen mit seltenen Erkrankungen, indem sie geeigneten Medikamenten während ihrer Entwicklung und im ersten Marktjahrzehnt den Orphan […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

2021 kommen zahlreiche neue Krebsmedikamente heraus Früherkennungsuntersuchungen verbessern die Behandlungschancen; es ist nachteilig, sie hinauszuschieben Berlin (vfa). „Forschende Pharma-Unternehmen verbessern ungeachtet ihrer Anstrengungen gegen Covid-19 auch die Chancen für Krebspatientinnen und -patienten. Dafür bringen sie dieses Jahr neue Medikamente heraus und erweitern die Anwendungsgebiete vorhandener Medikamente auf zusätzliche Krebsarten. Zudem erproben sie weitere Krebsmedikamente in […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

2021 sind mehr als 30 neue Medikamente zu erwarten Darunter sind Impfstoffe und therapeutische Medikamente gegen Covid-19 Auch neue Gentherapien gegen Krebserkrankungen oder seltene Stoffwechselstörungen dürften herauskommen Berlin (vfa). „Die forschenden Pharma-Unternehmen sind innovativ auf unterschiedlichsten Gebieten der Medizin. Für 2021 sind insbesondere neue Medikamente gegen Covid-19 und verschiedene Krebsarten zu erwarten, aber auch mehrere […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Therapie und Prävention heute mit Medikamenten mit 33 verschiedenen Wirkstoffen möglich Forschungsziele: Resistenzbrechende Medikamente, noch besserer Ansteckungsschutz und langfristig Heilung Berlin (vfa). „Neue Medikamente gegen HIV stehen weiterhin hoch auf der Agenda forschender Pharma-Unternehmen. Sie sollen Menschen noch besser vor Ansteckung schützen und die Behandlung von Infizierten sicherstellen, bei denen die Viren gegen ältere Mittel […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

7,8 Milliarden Euro für Innovationen in Deutschland Historischer Höchststand Forschungsintensivste Branche Berlin (vfa). „Die Pharmaforschung in Deutschland hat in den letzten Jahren beachtliche Erfolge vorzuweisen: Bei neuen Krebsmedikamenten, der Erfindung einer neuen Generation von Arzneimitteln zur Schlaganfallprophylaxe oder bei der Entwicklung von Corona-Impfstoffen. Und vieles, was hier erfunden wurde, wird auch in Deutschland produziert“, sagt […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Alzheimer-Medikamente zu entwickeln, gehört weiter zu den Prioritäten forschender Pharma-Unternehmen 17 Medikamente haben das letzte Erprobungsstadium erreicht Deutschland liefert wichtige Beiträge zur Entwicklung neuer Alzheimer-Therapien Berlin (vfa). „Eine Alzheimer-Demenz bedeutet großes Leid für die Betroffenen und ihre Angehörigen. Die verfügbaren Medikamente können den geistigen Verfall nur zeitweilig bremsen. Deshalb arbeiten forschende Pharma-Unternehmen beständig weiter daran, […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Moderne Medizin braucht Zusammenarbeit Pharma-Unternehmen machen Kooperation transparent Jährliche Veröffentlichungen setzen Standard Berlin (vfa). Die Mitgliedsunternehmen der Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie (FSA) und des Verbandes forschender Arzneimittelhersteller (vfa) veröffentlichen zum 1. Juli ihre Leistungen im Gesundheitswesen: 2019 wurden rund 629 Mio. Euro an Ärztinnen und Ärzte sowie Institutionen des Gesundheitswesens geleistet. Damit wurden Forschungsleistungen der […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Marktanteil von Biopharmazeutika in Deutschland erreicht Spitzenwert Beschäftigtenzahl wächst deutlich Deutschland bei Gen-, Zell- und Gewebetherapien weit hinter USA und China – doch mit Aufholpotenzial Frankfurt a.M. (vfa bio). Biopharmazeutika, also Medikamente aus gentechnischer Herstellung, setzten 2019 neue Bestmarken im deutschen Markt: mit einem Umsatz von 12,7 Mrd. Euro (2018: 11,2 Mrd. Euro) und einem Marktanteil […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Berlin (vfa). Pharmaunternehmen und Forschungsinstitute weltweit arbeiten an mehr als 150 verschiedenen Impfstoffen gegen Covid-19, die durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachte Infektionskrankheit. Acht davon werden in Deutschland entwickelt, wobei einer schon mit Freiwilligen erprobt wird, ein zweiter in Kürze folgt (Genehmigung für Deutschland ist erteilt) und ein dritter voraussichtlich ab September erprobt werden kann. Zudem […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Kongress ASCO20 Virtual lenkt ab 29.05. Aufmerksamkeit auf die Krebsbehandlung Entwicklung neuer Krebstherapien kommt bei forschenden Pharma-Unternehmen auch trotz der Corona-Krise voran Die Mitgliedsunternehmen des vfa arbeiten an mehr als 200 neuen Therapiemöglichkeiten für Krebspatienten, die bis 2023 einsetzbar werden könnten. Berlin (vfa). Vom 29. bis 31. Mai stellen Forschungsgruppen und Pharma-Unternehmen neueste Fortschritte bei […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

In einem gemeinsamen Papier befürworten die acht Verbände der eHealth-Allianz die im Entwurf des Patientendaten-Schutz-Gesetzes (PDSG) vorgesehene Möglichkeit einer freiwilligen Datenfreigabe für Forschungszwecke. Gleichzeitig kritisieren sie, dass die leistungsfähigsten Akteure der forschenden Gesundheitswirtschaft vom Antragsrecht zum geplanten Forschungsdatenzentrum ausgeschlossen werden sollen. Berlin/Frankfurt am Main: Von der Diagnose seltener oder chronischer Erkrankungen bis hin zu deren […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Über 100 weltweit Sieben in Deutschland Zehn Impfstoffe schon in klinischen Studien, eine läuft in Deutschland Berlin (vfa). Die Impfstoffentwicklung gegen Covid-19 läuft weiter auf Hochtouren. Der vfa zählt inzwischen 115 Impfstoffprojekte weltweit gegen den Erreger dieser Infektionskrankheit, das Coronavirus SARS-CoV-2. Sieben davon werden maßgeblich in Deutschland vorangetrieben, fünf werden aus Deutschland heraus unterstützt. Obwohl […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Berlin und Wien. Die ganze Welt hofft auf therapeutische Medikamente und Impfstoffe gegen die von SARS-CoV-2 verursachte Corona-Krankheit Covid-19. Forschende Pharma- und Biotech-Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielen dabei eine wichtige Rolle. Die gemeinsame interaktive Standortkarte von BIO Deutschland, PHARMIG und vfa zeigt, wo Unternehmen in diesen drei Ländern daran arbeiten. Sie findet […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →