Kollagen

Der Wortteil „Kolla“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet Leim. Kollagen ist ein Eiweiß, das als Stützsubstanz verschiedener Gewebe dient. Kollagen kommt zum Beispiel im Bindegewebe, in Sehnen, Bändern, Knorpel, Knochen oder im Zahnbein vor.