Aktuelle Meldungen

aus Forschungs­institutionen, Gesundheits­behörden und Kliniken

Humane Papillomviren (HPV) sind ursächlich für genitale Krebsarten und Kopf-Hals-Tumoren. Außerdem verursachen sie den weißen Hautkrebs. Wie HPV-Proteine den Stoffwechsel der Wirtszelle kapern, um den Energiebedarf für die Virusvermehrung zu decken, und wie dies die Tumorentstehung begünstigt, ist jedoch nur unzureichend verstanden. Die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Baki Akgül vom Institut für Virologie der Uniklinik […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Mit neuen Biosensoren sind Forscher der Universität Innsbruck in der Lage die Aktivität von Kinasen direkt in intakten Zellen zu bestimmen. Nun haben die Grundlagenforscher um Eduard Stefan diese Technologie weiterentwickelt, um vorhersagen zu können, ob Medikamente bestimmte Kinasen hemmen, deren Mutationen Krebserkrankungen auslösen können. Signalwege in menschlichen Zellen können durch Mutationen in Kinasen, die […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Alte Menschen sind jedoch nicht nur schutzbedürftig, sondern leisten auch wichtige Unterstützung in den Familien – Neue Studie über Corona-Pandemie aus Sicht alter und hochaltriger Menschen In Zeiten der Corona-Pandemie wird viel über alte Menschen debattiert, aber es ist wenig darüber bekannt, was Menschen in hohem Alter selbst über ihre Situation denken. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Zwei Mitglieder der Ständigen Impfkommission kommen aus Erlangen und entscheiden mit über die bundesweite COVID-19-Impfstrategie – Impfstart „wahrscheinlich Anfang 2021“ In der Berufungsperiode von 2020 bis 2023 hat die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut 18 Mitglieder – zwei von ihnen kommen aus dem Universitätsklinikum Erlangen: Prof. Dr. Christian Bogdan, Direktor des Mikrobiologischen Instituts – Klinische […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Paderborner Forscher*innen untersuchen Einfluss von Ernährungszeiten auf den Stoffwechsel von jungen Erwachsenen Aktuelle Studien zeigen, dass es für die Entstehung von Übergewicht und Krankheiten wie Diabetes mellitus Typ 2 nicht nur wichtig ist, was wir essen, sondern auch wann. Ungünstige Kohlenhydrate am Abend zu sich zu nehmen, die den Blutzucker stark ansteigen lassen, kann in […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Das Protein Sestrin lässt Taufliegen länger leben Eine verringerte Nahrungsaufnahme ohne Mangelernährung verlängert die Lebenszeit bei vielen Tieren und hat auch im Menschen einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Die molekularen Grundlagen, wie verringerte Nahrungsaufnahme diese positiven Effekte erzielt, sind allerdings noch nicht gut verstanden. Wissenschaftler und Wissenschafterinnen des Max-Planck-Instituts für Biologie des Alterns haben […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Für die Bekämpfung der Coronapandemie ist das genaue Verständnis des Virus, seiner Mutationen und der Übertragungsmechanismen entscheidend. Eine neue Studie von Molekularmediziner/innen der ÖAW im Journal Science Transnational Medicine stellt nun detaillierte Analysen zum Mutationsverhalten in Österreich vor und zeigt, dass rund 1.000 Viruspartikel bei einer Infektion übertragen werden. Bereits Ende März wurde das Projekt […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Forschungsprojekt erhebt Daten zu sozialen und gesundheitlichen Belastungen ungewollt schangerer Frauen Das Forschungsvorhaben „Erfahrungen und Lebenslagen ungewollt Schwangerer – Angebote der Beratung und Versorgung (ELSA)“ will Erkenntnisse zu maßgeblichen Einflussfaktoren auf das Erleben und Verarbeiten einer ungewollten Schwangerschaft, zu den Bedarfen betroffener Frauen und zur medizinischen und psychosozialen Versorgungssituation in Deutschland sammeln. Ziel ist es, […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

BVL stellt Ergebnisse der Lebensmittelüberwachung 2019 vor Schlagsahne gehört für viele Menschen zu Eis und Kuchen dazu. In Eisdielen und Bäckereien werden häufig Sahneaufschlagmaschinen zur Herstellung der eigenen Schlagsahne verwendet. Allerdings werden bei der Reinigung und Desinfektion der Maschinen oft Fehler gemacht. So vergaßen 41 % der 2019 kontrollierten Betriebe das anschließende Nachspülen mit heißem […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

EU-weite Kontrollen gegen unzulässige Onlineangebote von Nahrungsergänzungsmitteln Nahrungsergänzungsmittel können eine COVID-19-Erkrankung weder verhindern noch heilen. Dennoch versuchen einige Online-Anbieter in der aktuellen Situation, die Unsicherheit in der Bevölkerung auszunutzen und den Umsatz ihrer Produkte mit zweifelhaften oder gar illegalen Werbeversprechen zu steigern. Im Rahmen des EU-weiten eCommerce-Aktionsplans suchen daher die Behörden der Lebensmittelüberwachung nach unzulässigen […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Die Schulferien im Sommer und Herbst hatten keinen signifikanten Einfluss auf die Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus in Deutschland. Zudem hat die Rückkehr zum vollen Schulbetrieb nach den Sommerferien nicht zur Erhöhung der Infektionen geführt – weder unter Kindern noch unter Erwachsenen. Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue Studie von Uta Schönberg, Kirill Borusyak und Clara von […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Die deutsche Corona-Warn-App hat derzeit laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) knapp 23 Millionen Downloads in Deutschland zu verzeichnen. Das Informatikforschungsinstitut OFFIS hat von Mitte August bis Ende September 2020 eine bundesweite Online-Umfrage zur Nutzung – oder auch Nichtnutzung – der deutschen Corona-Warn-App durchgeführt. Erste Ergebnisse sind nun als Vorabveröffentlichung verfügbar. Die bundesweite Umfrage enthielt Fragen wie: […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Forscherinnen und Forscher des Instituts für Biomedizinische Technik der TU Dresden entwickeln gemeinsam mit 13 europäischen Partnern aus Forschung, Krankenversorgung und medizintechnischer Industrie eine digitale Plattform für die Prognose und Prävention der koronaren Herzkrankheit (KHK). Das Projekt „A patient-centered early risk prediction, prevention, and intervention platform to support the continuum of care in coronary artery […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →