wöchentliche Übersichten

Gewicht halten – was hilft? Bereits letzte Woche haben wir uns damit beschäftigt, wie es möglich ist, in der Weihnachtszeit – einer Zeit, in der Versuchungen überall lauern – das Gewicht zu halten. Lesen Sie unsere Studienzusammenfassungen dazu und finden Sie ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Adipositas richtig behandeln „Diäten machen nicht schlank“ so lautet der Titel einer unserer Studienzusammenfassungen dieser Woche. Aber wie behandelt man Adipositas denn richtig? Wissenschaftler aus Österreich und Deutschland haben das aktuelle Expertenwissen zur Behandlung ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Fernsehen und Gewicht Wenn die Tage im Herbst kürzer und kühler werden, sinkt das Aktivitätslevel von vielen Personen. Statt draußen zu sein, wird meist mehr Zeit zu Hause verbracht und auch die Fernseher-Nutzung steigt. Wie ungünstig dies für das Gewicht ist, das ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Stigmatisierung und negatives Körperbild Viele Menschen erleben Stigmatisierung, Hänseleien oder Ablehnung aufgrund von ihrem Gewicht. Welche negativen Auswirkung Stigmatisierung aufgrund des Gewichts auf die Gesundheit von Männern hat und wie stark ein negatives oder verzerrtes ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Aktiv sein lohnt sich Aktiv sein lohnt sich – für jede Person unabhängig von Alter, Geschlecht oder Gewicht. Diese Woche entdeckten wir eine Studie zum Zirkeltraining für Sie. Zirkeltraining half besonders Personen mit Übergewicht/Adipositas beim Abnehmen. In einer ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Neues zum Thema Abnehmen Was erschwert das Abnehmen? – mit dieser Frage beschäftigte sich die erste Studienzusammenfassung der Woche. Teilnehmer, die nur wenig erfolgreich mithilfe eines Internetprogramms abnahmen, berichteten z. B, dass es ihnen schwerfiel, auf Lebensmittel zu ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Schrittzähler und Apps zum Abnehmen Wearables (tragbare Technologien wie z. B. Aktivitätstracker oder Schrittzähler) sollen zu mehr Bewegung motivieren und mithilfe von Ernährungs-Apps soll die Ernährung verbessert werden. Aber funktioniert dies tatsächlich? Unsere ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Intervallfasten Intervallfasten ist populär. Die beiden Studien dieser Woche zeigten, dass auch Jugendliche vom Intervallfasten profitieren könnten und dass übergewichtige/adipöse Erwachsene womöglich besser vor Diabetes geschützt werden, wenn sie statt mit einer ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Soziale Aspekte Das soziale Umfeld hat einen starken Einfluss auf eine Person. Die Studien dieser Woche zeigten, dass Abnehmerfolge erleichtert werden, wenn Familie und Freunde gesunde Ernährungsgewohnheiten unterstützen. Ist das soziale Umfeld belastend, kann sich dies wiederum negativ ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Mögliche Folgen von Adipositas Starkes Übergewicht schadet der Gesundheit. Besonders Kinder müssen deshalb unbedingt vor Übergewicht geschützt werden. Eine Studie der Woche zeigte passend dazu, welchen starken Einfluss Übergewicht auf das spätere Diabetesrisiko ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Alternative Möglichkeiten zum Abnehmen TMS-Behandlungen finden üblicherweise bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen Anwendung. Vielleicht könnten sie aber auch bei starkem Übergewicht helfen und bewirken, dass eine Person weniger starkes Verlangen nach Essen verspürt ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Nahrungsfette Diese Woche haben wir uns mit den Fetten in der Nahrung beschäftigt. Eine unserer Studienzusammenfassungen zeigte, dass gesunde Fette, die im Rahmen einer mediterranen Ernährung verzehrt werden (hier geht es vor allem um einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Adipositas und Depressionen Adipositas und Depressionen – zwei Krankheiten, die häufig gemeinsam vorkommen. Die Studien dieser Woche machen auf das hohe Risiko für Depressionen bei adipösen Personen aufmerksam und sensibilisieren dafür, dass eine angemessene ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Obst zum Abnehmen Gerade jetzt im Sommer hat zahlreiches Obst in Deutschland Saison (siehe BZfE-Saisonkalendar zum Herunterladen: für Apple-Handys: https://apps.apple.com/de/app/saisonkalender/id507424639, für Android-Handys: ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Intuition und innere Uhr Ein Eis als Trostpflaster. Ein Brötchen vom Bäcker, weil es so gut riecht. Viele Menschen lassen sich bei ihrer Nahrungsaufnahme von Gefühlen oder Reizen leiten und haben verlernt, Hunger- und Sättigungsgefühle zu verspüren und intuitiv zu ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Gesunde Gewohnheiten Gewohnheiten sind eine wahre Wunderwaffe auf dem Weg zu einem gesunden Lebensstil. Denn Gewohnheiten werden automatisiert, d. h ohne großen Aufwand durchgeführt. Wer gewohnheitsmäßig ein Stück Obst zum Frühstück isst oder z. B jeden Morgen ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Hochverarbeitete Lebensmittel Tiefkühlpizza, Müsliriegel, Instant-Suppen und Co. – viele Lebensmittel sind heutzutage stark verarbeitet. Wie wirkt es sich auf das Gewicht und das Essverhalten aus, wenn eine Person oft hochverarbeitete Lebensmittel isst? Damit beschäftigen sich ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Schilddrüsenhormone Eine Schilddrüsenunterfunktion macht sich durch Gewichtszunahme, verminderte Leistungsfähigkeit, Müdigkeit und z. B. Frieren bemerkbar. Wenn eine Person an starkem Übergewicht leidet, sollte der Hausarzt stets die Schilddrüsenwerte ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Sättigung Als Kind besaßen wir noch die Eigenschaft, nur so viel zu essen, bis wir satt waren. Im Laufe der Zeit ging diese Eigenschaft jedoch verloren. Dabei ist es äußerst hilfreich, der Sättigung Beachtung zu schenken, um ein gesundes Gewicht aufrechtzuerhalten. Eine ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Sport und Abnehmen Sport ist eine der wichtigsten Säulen für gesundes Abnehmen. Wichtig ist es, dass jedermann die richtige Sportart findet, die ihm Spaß macht. Ergebnisse dieser Woche zeigen, dass Ausdauer- und Kraftsport gleichermaßen dabei helfen, abzunehmen und ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Medikamente und Gewicht Medikamente und Gewicht – durchaus ein heikles Thema. Denn Studien zeigen, dass eine Reihe von Medikamenten eine Gewichtszunahme begünstigt. Lesen Sie diese Woche bei uns darüber, wie stark Medikamente Erfolge beim Abnehmen verhindern können. Sollten Sie ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Abnehmen und Nährstoffversorgung Diäten und gewichtsreduzierende Operationen (wie z. B. Magenband oder Schlauchmagen) können die Versorgung mit wichtigen Nährstoffen verschlechtern oder gar einen Nährstoffmangel begünstigen – dies haben Studien bereits gezeigt. ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Achtsames Essen Konzepte, die dazu motivieren, achtsamer zu essen, haben zu Recht einen guten Ruf. Denn achtsam zu essen, zielt darauf ab, den Effekt von Nahrung auf den Körper wahrzunehmen und wieder intuitiver zu essen. So soll erreicht werden, dass die Nahrungsaufnahme von den Gefühlen ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Abnehm-Medikament Liraglutid Wenn eine Person trotz verbesserter Ernährung und mehr Bewegung nicht ausreichend abnimmt, kann über eine Behandlung mit Medikamenten nachgedacht werden. Ein Medikament, welches in Deutschland zur Behandlung von starkem Übergewicht zugelassen ist, ist das ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Trugschlüsse Ein Trugschluss ist definiert als ein naheliegender, auf den ersten Blick richtig erscheinender falscher Schluss. Trugschlüsse sind häufig ein Problem beim Thema Adipositas. Viele adipöse Personen werden beispielsweise vorschnell als willensschwach oder träge ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Schlank dank Nüssen und Resveratrol Gute und schlechte Lebensmittel gibt es im eigentlichen Sinne nicht. Relevant ist aber, wie viel wir von einzelnen Lebensmitteln verzehren. Bei Lebensmitteln wie Obst und Gemüse beispielsweise sollten Sie täglich reichlich zugreifen (5 Portionen am ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Diäterfolge aufrechterhalten Auf eine Diät mit einer stark eingeschränkten Nahrungsaufnahme folgt häufig eine erneute Gewichtszunahme. Der Körper ist (leider) ein wahres Talent darin, während einer Diät mit weniger Energie auszukommen und reagiert dann, sobald ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Adipositas und Schwangerschaft Frauen, die stark übergewichtig sind, wird vor einer geplanten Schwangerschaft zu einer Gewichtsabnahme geraten. Denn starkes Übergewicht kann die Gesundheit des Neugeborenen negativ beeinflussen. Besonders die Entwicklung des Nervensystems kann betroffen ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Medikamente gegen Übergewicht In Deutschland sind derzeit drei Medikamente zur Behandlung von starkem Übergewicht zugelassen – zu diesen zählen Liraglutid und Orlistat. Lesen Sie in unserer Studienzusammenfassung dieser Woche darüber, wie sich diese beiden Medikamente auf ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Adipositas-Operationen und Diabetesrisiko Adipositas und Diabetes treten oft gemeinsam auf. Eine Möglichkeit, um deutlich Gewicht abzunehmen und eine Diabeteserkrankung zu heilen, stellen sogenannte bariatrische Operationen dar. Bariatrische Operationen sind auch unter dem Namen ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Aktiv sein Sportlich aktiv zu sein, ist gut für Körper und Geist. Wer sich viel bewegt, kann außerdem sein Gewicht leichter halten oder abnehmen. Wissenschaftler interessiert schon seit Langem, welches Training zum Abnehmen besonders effektiv ist. Eine Studie zeigte nun: Personen, ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Gründe für Adipositas und Prävention Adipositas kann zahlreiche Ursachen haben – für die Gesellschaft ist Adipositas häufig vorschnell Folge eines schlechten Lebensstils mit zu wenig Bewegung und ungesunder Ernährung. Wissenschaftler aus den Niederlanden und ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Gewicht abnehmen und halten Eine Diät zu halten und Gewicht zu verlieren erfordert viel Wille und Durchhaltevermögen. Aber auch nachdem die Waage das gewünschte Gewicht anzeigt, müssen weitere Anstrengungen unternommen werden, um das Gewicht zu halten und nicht wieder ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Übermäßiges Essen Übergewicht wird von der Bevölkerung im Allgemeinen negativ bewertet. Wer dick ist, gilt häufig als faul und träge – unangenehme Vorurteile, die den Betroffenen arg zu schaffen machen können. Forscher aus Großbritannien zeigten ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Wie sich Werbung auf das Gewicht auswirkt Wissenschaftler befürchten schon seit Langem, dass sich Werbung für Ungesundes ungünstig auf die Essgewohnheiten von Menschen und damit auf ihr Gewicht auswirkt. Besonders Kinder könnten durch Werbung in Mitleidenschaft gezogen werden. ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Depressionen und Adipositas Depressionen und Adipositas liegen häufig gemeinsam vor. Wissenschaftler deckten nun auf, dass depressive Symptome einer erfolgreichen Diät im Weg stehen könnten. Denn Personen mit depressiven Symptomen wendeten häufiger uneffektive und ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Adipositas bei Jugendlichen Übergewichtige oder adipöse Jugendliche haben eine ähnliche schlechte Lebensqualität wie krebserkrankte Jugendliche. Dabei scheinen besonders die sozialen Folgen des Übergewichts dramatische Auswirkungen auf die Lebensqualität der ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Medikamente zum Abnehmen Derzeit sind in Deutschland zwei Abnehm-Medikamente zugelassen: Orlistat und Liraglutid. Zu letzterem präsentieren wir Ihnen zwei interessante Studien. Eine Studie aus den USA zeigte, dass adipöse Personen erfolgreich abnahmen, wenn sie Verhaltenstherapie bekamen ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Sport Sport hält gesund und fit. Außerdem hilft Sport beim Abnehmen, indem es den Kalorienverbrauch steigert. Forscher aus Brasilien untersuchten in ihrer Studie zwei verschiedene Sportmöglichkeiten: Hochintensitäts-Intervalltraining und Training mit gleichbleibender ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Diäten Diäten gibt es viele, aber längst nicht jede Diät führt zum Erfolg. Wer dauerhaft Gewicht abnehmen möchte, muss seinen Lebensstil umstellen und sich unter anderem gesünder ernähren oder mehr bewegen. Bei einigen Diäten finden zu Beginn drastische ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Superfoods und Co. Gemüse ist aus einer gesunden Ernährung nicht wegzudenken. Was aber, wenn man Gemüse partout nicht mag? Helfen kann es, Gemüse wiederholt anzubieten und den Verzehr von Gemüse mit etwas Positivem zu verbinden. Für den Gaumen unbekanntes Gemüse ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns mit Medikamenten befasst. In einer Studie wurde der Wirkstoff Semaglutid vorgestellt, der ein neues Abnehm-Medikament werden könnte. Semaglutid ist aus der Behandlung von Typ-2-Diabetes bekannt und bessert bei betroffenen Patienten Blutzucker und das Gewicht. ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns damit beschäftigt, ob Ingwer beim Abnehmen helfen könnte, welche Vorteile eine Diät aus Skandinavien hat und warum es so wichtig ist, langsam zu essen. Eignet sich Ingwer zum Abnehmen, fragte eine Studie der Woche. Tierstudien zeigen, dass Ingwer den ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns damit befasst, welches Verhalten es begünstigt, abzunehmen. Auch haben wir uns mit den gesundheitlichen Vorteilen der mediterranen Ernährung und mit einer Gewichtszunahme nach einem Rauchstopp beschäftigt. Forscher aus Großbritannien haben in ihrer ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns mit der Gewichtszunahme an Weihnachten, mit Strategien, um Versuchungen zu entgehen und mit Doggy Bags, mit denen Essensreste aus Restaurants mit nach Hause genommen werden können, befasst. Studienergebnisse von Díaz-Zavala & Kollegen zeigten, dass die ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Unsere Studien letzter Woche drehten sich rund um das Thema Bewegung. Amerikanische Forscher nahmen in ihrer Studie Fitnesstracker unter die Lupe und zeigten, dass diese den Gewichtsverlust von Abnehmwilligen ankurbeln konnten, die an einem Programm zur Gewichtsabnahme teilnahmen. Allerdings ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns mit Schlaf, Stress und Fast Food beschäftigt. Forscher aus Ungarn zeigten, dass sich Kinder, die zu wenig Schlaf abbekamen, ungesünder ernährten und weniger aktiv waren. Beides sind Risikofaktoren für Übergewicht. Stress kann zu vermehrtem Essen ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir die gesundheitlichen Auswirkungen von kleinen Gewichtserfolgen betrachtet. Außerdem haben wir uns mit Formulaprodukten beschäftigt. Wissenschaftler aus den USA haben motivierende Studienergebnisse veröffentlicht: bereits kleine Erfolge beim Abnehmen wirkten ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns damit beschäftigt, ob Akupunktur oder Selbsthypnose beim Abnehmen helfen können. Forscher aus Südkorea untersuchten, ob es beim Abnehmen hilft, wenn Personen, die an einem Programm zur Änderung ihres Lebensstils (einer sogenannten ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns mit den Vorteilen davon, langsam und mit Genuss zu essen, beschäftigt. Wissenschaftler aus China zeigten in ihrer Studie, dass es gut für die Gesundheit ist, wenn Speisen langsam verzehrt werden. Denn: wer sein Essen sehr schnell aß, wies ein deutlich ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Was gibt es zu beachten, wenn ältere Menschen Gewicht abnehmen möchten? Und was hilft jungen Müttern beim Kampf gegen überschüssige Pfunde? Damit haben wir uns letzte Woche beschäftigt. Gerade ältere Menschen laufen Gefahr, durch eine Diät einen ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns mit Übergewicht in Kindheit und Jugend beschäftigt. Eine Studie aus Dänemark zeigte, dass Kinder und Jugendliche mit Übergewicht häufig einen Mangel an Vitamin D aufwiesen. Israelische Forscher zeigten zudem, dass Personen, die in ihrer Jugend ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Die Themen letzter Woche waren ein Vergleich der Mittelmeerkost mit der nordischen Diät und die Auswirkungen der Mittelmeerkost auf die Lebensqualität. In Deutschland ist ein westliches Ernährungsmuster mit reichlich Fleisch, zu großen Mengen an einfachen Kohlenhydraten, wenig ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Wir haben uns letzte Woche mit Möglichkeiten befasst, um die körperlichen Funktionen von älteren Personen mit Übergewicht aufrechtzuerhalten und eine Studie beschrieben, bei der untersucht wurde, ob Übergewicht auch bei gesundem Stoffwechsel schaden kann. Wer im Alter ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns mit Möglichkeiten zur Vorhersage des Risikos für Herzkrankheiten beschäftigt und den Zusammenhang zwischen starkem Übergewicht und unerfülltem Kinderwunsch analysiert. Das gesundheitliche Risiko von Übergewicht unterscheidet sich in ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir Erfolgsfaktoren für Lebensstilinterventionen und wie man Kinder und Jugendliche durch Bewegung vor Übergewicht schützen kann unter die Lupe genommen. Mithilfe von Lebensstilinterventionen sollen Menschen zu einer gesünderen Lebensweise motiviert werden. ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letze Woche haben wir uns mit der Hauterkrankung Acanthosis nigricans befasst, mit dem Einfluss von Mandeln auf den Cholesterinspiegel und mit den Auswirkungen von Zucker auf das Gewicht von Kindern. Acanthosis nigricans ist eine Hauterkrankung, die durch braun-graue Hautveränderungen ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche ging es bei uns um Übergewicht und Schwangerschaft, um eine Kräutermischung für den Gewichtsverlust und um Gallenblasenentfernungen. Leiden Schwangere unter massivem Übergewicht, könnte es zu Komplikationen bei der Schwangerschaft kommen, wie wir letzte Woche ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns mit Schichtarbeit, Sport am Wochenende und den Effekten einer Gewichtsabnahme auf die Fruchtbarkeit beschäftigt. 23 Studien zur Schichtarbeit wurden von Sun & Kollegen ausgewertet – diese zeigten, dass Schichtarbeit ein wichtiger Risikofaktor für ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir Interventionsprogramme, zwei populäre Diäten und zwei verschiedene Operationsverfahren beleuchtet. Interventionsprogramme, die an Personen mit Adipositas und Typ-2-Diabetes gerichtet sind, können zu einer nachhaltigen Gewichtsabnahme um die 5 kg helfen und ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche beschäftigten uns mit Vitamin D, Fructose und der Lebergesundheit sowie gewichtsreduzierenden Operationen. Vitamin D werden zahlreiche günstige Wirkungen zugeschrieben, unter anderem auch, dass die Körperzellen mithilfe von Vitamin D wieder besser auf Insulin ansprechen. ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Omega-3-Fettsäuren, Kalorien am Abend und erneute Krankenhausbesuche nach gewichtsreduzierenden Operationen – dies waren die Themen der letzten Woche. Payahoo & Kollegen untersuchten in ihrer Studie, ob das Abnehmen vereinfacht wird, wenn Personen über 4 Wochen lang Supplemente ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Welchen Einfluss haben unsere Denkweisen auf unser Essverhalten? Warum ist es ungünstig, mit dem eigenen Kind über das Thema Gewicht zu reden? Und welchen Einfluss haben gewichtsreduzierende Operationen auf die Aufnahme von Medikamenten? Mit diesen Themen haben wir uns letzte Woche ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir gewichtsreduzierende Operationen thematisiert, Fahrrad fahren mit Spazieren gehen verglichen und den Zusammenhang zwischen Stress und Übergewicht beleuchtet. Knapp 90 000 Personen mit Adipositas wurden in der Studie von Schauer und Kollegen analysiert. Dabei zeigte sich, ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche hatten wir gewichtsreduzierende Operationen, die Regelmäßigkeiten von Mahlzeiten und Sport zum Thema. Wann gewichtsreduzierende Operationen besonders erfolgreich sind und den BMI der Betroffenen auf unter 30 absenken, beschrieben Varban & Kollegen in ihrer Studie. ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Erfolgsfaktoren für eine langanhaltende Gewichtsabnahme, wie die Sorge ums Gewicht den Diäterfolg beeinflusst und welchen Einfluss der Wunsch nach weniger Gewicht auf die psychologische hat – diese Themen haben wir letzte Woche für Sie beschrieben. Routinemäßiges ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche ging es bei uns um die Mittelmeerkost, um den Vergleich zwischen operativen Maßnahmen und einer intensiven medizinischen Behandlung und darum, welche Auswirkungen ein Getränk mit Ketonkörpern auf den Menschen hat. Die Mittelmeerkost (auch mediterrane Ernährung ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir Medikamente gegen Depressionen als Risikofaktor für eine Gewichtszunahme und die positiven Effekte einer Gewichtsabnahme auf das Wohlbefinden für Sie beleuchtet. Außerdem haben wir eine Studie beschrieben, bei der der Gewichtsverlust nach einer Operation mit ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir uns mit Erkrankungen der Schilddrüse, Antibiotika und Süßstoffen befasst. Răcătăianu & Kollegen beschrieben in ihrer Studie, dass Personen mit Adipositas häufig unter Erkrankungen der Schilddrüse leiden, insbesondere unter Knoten ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche drehte es sich bei uns darum, ob Gentests beim Abnehmen helfen können, ob ein neues Programm nachhaltig das Sportlevel von Personen steigern kann und wie man ein Zuviel von Kalorien am besten ausgleicht. Mithilfe von Gentests soll es möglich sein, einer Person die Diät ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche berichteten wir für Sie über das Sportprogramm „The Daily Mile“ und darüber, ob Soja zu einem Gewichtsverlust beitragen kann. Ergänzend zu der Studie in der vorherigen Woche nahmen wir zudem erneut Schwangerschaften als Dickmacher unter die Lupe. ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

In den Studien letzter Woche haben wir Schwangerschaften als Risikofaktor für eine starke Gewichtszunahme für Sie unter die Lupe genommen. Außerdem haben wir eine Studie gefunden, in der beschrieben wurde, wie viel Zeit pro Woche an körperlicher Aktivität ausreichend ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Gut zu schlafen ist für viele Menschen heutzutage fast schon eine Seltenheit geworden – in den Studien letzter Woche drehte sich alles um das wichtige Thema Schlaf und dessen Zusammenhang mit dem Übergewichtsrisiko. Miller & Kollegen zeigten in ihrer Studie, dass eine kurze ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Letzte Woche haben wir darüber berichtet, wie viele Personen trotz starkem Übergewicht einen gesunden Stoffwechsel aufweisen, inwiefern alleine zu essen schlecht für die Gesundheit sein kann und wie Achtsamkeitstraining bei einem angestrebten Gewichtsverlust helfen kann. Eine ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Lesen Sie in unserem Portal über die positiven Effekte einer Gewichtsabnahme auf die Lebensqualität, darüber, ob Laserakupunktur bei der Gewichtsabnahme helfen kann und ob eine gesunde Darmflora für das Körpergewicht eine Rolle spielt. Pearl & Kollegen zeigten in ihrer ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Starkes Übergewicht kann mit zahlreichen körperlichen und seelischen Beschwerden einhergehen. Inwiefern auch die Familienplanung durch Übergewicht eingeschränkt werden kann, haben wir letzte Woche in unseren Studienzusammenfassungen für Sie beschrieben. In der Studie von ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

Was kann helfen, um einen Gewichtsverlust zu erreichen und aufrechtzuerhalten? Medikamente, Verhaltensintervention, Unterstützung durch Textnachrichten aufs Handy? Diesen Fragen widmeten sich die Studien der letzten Woche. In der Studie von Shaw Tronieri und Kollegen wurde untersucht, ob ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

In den drei Studien letzter Woche drehte sich alles um Bewegung – Krafttraining, Pilates und Alltagsbewegung standen im Fokus. Durch Krafttraining kann Muskelmasse aufgebaut werden. Lesen Sie in unserer Zusammenfassung, ob Krafttraining auch dazu geeignet ist, überschüssiges ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

In den Studien der letzten Woche ging es darum, ob die seelische Gesundheit Einfluss auf einen Gewichtsverlust nimmt und welche Strategien zur Verbesserung der Therapietreue beitragen können, wenn übergewichtige Personen im Rahmen einer Lebensstilintervention abnehmen wollen. ...

Weiter zum kompletten Rückblick →

In den Studien der letzten Woche wurden unter anderem das intermittierendes Fasten und die Bedeutung des Abendessens für einen Gewichtsverlust unter die Lupe genommen. Auch vegane Ernährung ist letzte Woche ein Thema gewesen. Intermittierendes Fasten gibt es in verschiedenen Variationen. ...

Weiter zum kompletten Rückblick →